Juso Regio AG

In der Juso Regio AG als überregionaler Arbeitsgemeinschaft im Kreisverband Esslingen sind Jusos aus dem Raum Nürtingen, Wendlingen und von der Filder vertreten. Wir haben etwa 120 Mitglieder, davon im Durchschnitt 15 aktive Mitglieder. Wir treffen uns einmal im Monat zu unserer offenen Runde, dem Juso-Stammtisch. Meist haben wir dazu einen Referenten oder eine Referentin eingeladen, um über ein aktuelles politisches Thema zu diskutieren.

In Wahlkampfzeiten sind wir mit unseren Kampagnen öfter auf der Straße anzufinden. Wir organisieren außerdem größere Veranstaltungen wie unser „Zukunftslabor“. Zum Juso-Jahr gehören auch unsere Juso-Hütte oder politische Bildungsfahrten beispielsweise nach Berlin. Unser Juso-Verband in Baden-Württemberg ist eine der wachsenden politischen Organisationen im Land und bietet für seine Mitglieder zahlreiche Seminare und politische Wochenenden an. An der politischen Willensbildung in der SPD sind wir aktiv beteiligt.

Auf unserer Homepage findest Du Infos rund um die Juso Regio AG - wir sind offen für alle Neugierigen und Interessierten. Mehr über uns findest Du auf unserer Homepage: www.regio-jusos.de.

In folgenden Orten aktiv: Aichtal, Altdorf, Altenriet, Baltmannsweiler, Bempflingen, Beuren, Bissingen unter Teck, Denkendorf, Dettingen unter Teck, Erkenbrechtsweiler, Filderstadt, Frickenhausen, Großbettlingen, Holzmaden, Kirchheim unter Teck, Kohlberg, Köngen, Leinfelden-Echterdingen, Lenningen, Neckartailfingen, Neckartenzlingen, Neidlingen, Neuffen, Neuhausen auf den Fildern, Notzingen, Nürtingen, Oberbohingen, Ohmden, Owen, Schlaitdorf, Unterensingen, Weilheim an der Teck, Wendlingen am Neckar, Wolfschlugen

 

Jetzt Mitglied werden

Newsticker

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Ein Service von websozis.info