Juso AG Esslingen

Die Juso AG Esslingen

Die Jungsozialisten/innen aus Esslingen sind die Jugendorganisation der SPD Esslingen. Wir wollen uns in Politik einmischen. Damit auch die Stimme der jungen Menschen gehört wird - in der Stadt, im Land und im Bund. Mach mit! Falls Du Interesse hast, bei uns mitzumachen, dann zögere nicht und setze Dich mit uns in Kontakt Wir freuen uns, wenn Du Dich politisch engagieren willst und den Weg zu uns findest. In folgenden Orten aktiv: Aichwald, Altbach, Deizisau, Esslingen am Neckar, Lichtenwald, Ostfildern, Plochingen, Reichenbach an der Fils, Wernau

Einladung zu Juso-Sitzungen und zur Arbeit mit uns!

Liebes Juso-Mitglied, liebe/r Interessierte/r,


Du bist zwischen 14 und 35 Jahren alt und …
… du suchst eine Möglichkeit, dich in Esslingen und in der Region politisch zu engagieren?
… du hast Lust, dich mit anderen Jugendlichen zu treffen und über Politik und jugendrelevante Themen zu reden?
… du bist Neumitglied und hast Lust, die SPD durch deinen Beitrag zu erneuern und neu zu gestalten?

Dann bist Du bei uns Jusos Esslingen genau richtig !
Wir, die Vorsitzenden der Jusos Esslingen, laden dich daher herzlich zu unseren regelmäßigen Juso-Sitzungen ein:

Wann:  Jeden 2. Mittwoch, ab 19 Uhr
Wo:      im SPD Büro Esslingen, Katharinenstraße 21

In den Sitzungen diskutieren wir, besprechen aktuelle Projekte, quatschen über aktuelle politische Ereignisse und meistens gibt es auch etwas zu essen und zu knabbern.

Zu unserem aktuellen Projekt: Gerade gestalten wir neue Flyer und Plakate, die wir in Esslingen aufhängen wollen, um auf unsere Arbeit hinzuweisen! Auch hier brauchen wir Deine Ideen zur Gestaltung und für knackige Slogans!

In einer bewegten Zeit für die SPD brauchen wir eine inhaltliche und personelle Erneuerung. Durch das Engagement von Neumitgliedern und interessierten Jugendlichen wie Dir können wir politisch etwas bewegen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn du bei uns vorbeikommst!

Jetzt Mitglied werden

Newsticker

24.04.2019 13:23 Achim Post zu Vorschlag Manfred Weber/Bürokratieabbau in Europa
Webers Vorschläge sind ein durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste EVP-Spitzenkandidat Weber will sich dafür einsetzen, überflüssige EU-Gesetze abzuschaffen. Durchsichtiger Populismus – sagt Achim Post. Zu den wirklichen Zukunftsaufgaben Europas schweige die Union. „1000 europäische Gesetze wieder abzuschaffen ist kein Zukunftsprogramm für Europa, sondern ein ziemlich durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste. Man fragt sich, was Webers

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

Ein Service von websozis.info