Gemeinsam gegen Terror, Angst und Hass !

Veröffentlicht am 24.10.2019 in Pressemitteilungen

Es ist dunkel, über 300 Menschen stehen dicht gedrängt um die Synagoge in Esslingen. Viele haben Lichter und Kerzen mitgebracht, einige sind mit Schildern unterwegs und alle sind gekommen um der jüdische Gemeinde zu zeigen: IHR SEID NICHT ALLEIN! Nach der schrecklichen Tat in Halle, wollten auch wir unsere Solidarität mit der jüdischen Gemeinde ausdrücken. Den wir finden: Keiner darf in unserem Land, wegen seiner Hautfarbe, Aussehen, Sexualität, Herkunft oder seiner Religion diskriminiert werden, Nachteile haben oder in Angst leben. Dafür wollen wir uns auch weiterhin einsetzen und uns für alle stark machen. Gegen Ende der Veranstaltung stimmt eine kleine Gruppe in der Masse ein Lied an, wo daraufhin über 300 weitere Stimmen mit einsetzen und ein Chor der Solidarität entsteht.

Es ist ein Lied, dass jeder sofort mitsingen kann und doch die Sehnsucht vieler ausdrückt: Hevenu schalom alejchem! Wir wünschen Frieden euch allen!