Neue Vorsitzende – neue Chance!

Veröffentlicht am 13.01.2020 in Pressemitteilungen

„Nein, die SPD hat sich noch nicht abgeschafft“, so lautete ein Kommentar aus der FAZ nach der Wahl unserer neuen Parteispitze. Auch wenn das Wahl-Verfahren vor allem vom konservativen Lager kritisiert wurde, hat die SPD gezeigt, dass bei uns Demokratie gelebt und umgesetzt wird. Nach einem langen, aber interessanten und fairen Prozess, haben wir am Wochenende ein Duo als SPD-Vorsitzende gewählt. Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken stehen nicht auf einer Linie mit der CDU, was die Jusos sehr begrüßen. Wir halten uns nicht für das soziale Gewissen der CDU und brauchen deswegen wieder ein klar unterscheidbares Profil zur Union. Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken haben signalisiert, dass das „Regieren um des Regierens willen“ nun endlich vorbei ist. Deswegen gilt unsere volle Unterstützung unseren beiden neuen Vorsitzenen, denn nur gemeinsam können wir dieses Land verändern.